Angebote zu "Tabletten" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Vmp® Mobil für Hunde 60 St Tabletten
Unser Tipp
31,16 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Regulierung, Stabilisierung und Regeneration der Strukturen des Bewegungsapparates bei Hunden VMP® Mobil Hochwertiges Ergänzungsfuttermittel Zur Regulierung, Stabilisierung und Regeneration der Strukturen des Bewegungsapparates (Knorpel, Bänder, Sehnen, Gelenkkapsel) Zusammensetzung: Rohasche 31,7 % Rohfaser 21,5 % Rohprotein 15,4 % Rohfett 2,8 % Zusammensetzung pro kg: Weich- und Krebstiere (Grünlippige Muschel) 243 g Analytische Bestandteile pro kg: Vitamin C als L(+)-Ascorbinsäure-Reinsubstanz 11320 mg, Mangan als Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat 600 mg Wie ist VMP® Mobil zusammengesetzt? VMP® MOBIL enthält viele wichtige der für den Gelenk- und Bindegewebsstoffwechsel nötigen Bausteine, Spurenelemente und natürliche Radikalfänger. Der zentrale Bestandteil ist der Extrakt der neuseeländischen Grünlippenmuschel (Perna canaliculus). Dieser Extrakt enthält neben einem sehr hohen Anteil an ungesättigten, „antireaktiven“ Omega-3-Fettsäuren eine Reihe von natürlich vorkommenden, qualitativ hochwertigen Stoffen: Chondroitin-4-Sulfat Chondroitin-6-Sulfat Keratinsulfat Hyaluronsäure Diese Nährstoffe sind für die Bildung neuer Knorpelgrundsubstanz unerlässlich. Fehlen sie oder sind sie nicht in ausreichender Menge vorhanden, kann sich der Knorpel nicht mehr regenerieren. Krankheit und Schmerzen sind die Folge. Mangan und Vitamin C sind natürliche und wirksame Radikalfänger. Freie Radikale entstehen bei der Zerstörung und Alterung von Knorpel und Knochen und tragen zur Schädigung von Gelenken bei. Mangan und Vitamin C schützen die Knorpelzellen, indem Sie die zellschädigenden freien Radikale binden. Beide Stoffe sind in hoher Menge in VMP® MOBIL enthalten. Was ist das besondere an VMP® Mobil? Im Vergleich zu anderen Präparaten wird der Muschelextrakt in VMP® MOBIL in einem neuartigen, patentierten Verfahren gewonnen. Die Muscheln werden kalt geöffnet und innerhalb von 30 Sekunden sprüh- gefriergetrocknet. Diese Methode ist besonders schonend und führt zu einem bis zu 5-mal höheren Gehalt an Omega-3-Fettsäuren im Vergleich zu herkömmlichen Produkten. Alle verwendeten Rohstoffe und die Verarbeitung von VMP® MOBIL sind streng qualitätskontrolliert. Auch die Muschelfarmen unterliegen dieser strengen Kontrolle. Für die Herstellung von VMP® MOBIL nach GMP-Standards werden nur wertvolle Ausgangsstoffe verwendet. Fütterungsempfehlung: Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen des gegenüber einem Alleinfuttermittel höheren Gehalts an Mangan nur bis zu 85 g je Hund und Tag verfüttert werden. Hunde erhalten pro 15 kg Körpergewicht in der ersten Woche 2 Tabletten täglich und danach 1 Tablette täglich. Die Tabletten können direkt ins Maul eingegeben oder zerdrückt mit dem Futter verabreicht werden. Die Akzeptanz bei Hunden ist sehr gut. VMP® MOBIL empfiehlt sich als Futterergänzung zur: Unterstützung der Entwicklung des Bewegungsapparats bei jungen, wachsenden Hunden, vor allem bei schweren und großwüchsigen Hunderassen Unterstützung des Bewegungsapparates bei Abnutzungserscheinungen sehr agiler Hunde und bei Hunden, die einer erhöhten Belastung ausgesetzt sind Unterstützung des Bewegungsapparates bei Abnutzungserscheinungen alternder, gesunder Hunde VMP® MOBIL kann problemlos mit Medikamenten zusammen verabreicht werden. Es hat sich gezeigt, dass gerade bei gestörtem Gelenkstoffwechsel ein positiver Effekt durch die Zufütterung erreicht werden kann. Eine Dauerfütterung ist möglich. Lagerung: Bei Raumtemperatur Haltbarkeit: Mindestens haltbar bis 2 Jahre nach der Herstellung Hinweis: Freiverkäufliches Ergänzungsfuttermittel

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Rotklee Tabletten 30 St Tabletten
Top-Produkt
18,02 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Rotklee (Trifolium pratense) enthält zahlreiche zu den sekundären Pflanzenstoffen zählende Flavonoide und Isoflavonoide. Beides sind natürliche, gelbe bis rote Farbstoffe der Pflanzen. Sie färben z. B. Kirschen rot oder Aprikosen gelb. Als Blütenfarbstoffe locken sie Insekten an. Gleichzeitig wehren sie aufgrund ihres bitteren Geschmacks schädliche Pilze und Schnecken erfolgreich ab. Von den Flavonoiden sind etwa 1.500 verschiedene Verbindungen bekannt. Sie kommen praktisch in allen bunten Obst- und Gemüsesorten vor. Wobei jedes Obst oder Gemüse eine etwas andere Zusammensetzung enthält. Als besonders reich gelten: Soja, Rotklee, Weißkohl, Blumenkohl, ja sogar im Rotwein der Burgunder-Trauben findet man diese Vitalsoffe. Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) schreibt den sekundären Pflanzenstoffen, insbesondere den Flavonoiden im jüngsten Ernährungsbericht einige gesundheitsfördernde Eigenschaften zu. Obwohl Zufuhrempfehlungen für einzelne Flavonoide oder Isoflavonoide noch nicht genannt werden können, hält die DGE es für wünschenswert, wenn sich der Konsum an sekundären Pflanzenstoffen erhöhen ließe. Rotklee wächst meist zwischen verschiedenen Gräsern auch auf unseren heimischen Feldern. Er ist eine der reichsten Nahrungs-Quellen für Isoflavone vergleichbar mit Soja. Isoflavone werden auch als Phytoöstrogene oder pflanzliche Östrogene bezeichnet. Ihr positiver Einfluss auf das Wohlbefinden ist durch jahrhundertealte Erfahrungen aus der asiatischen Ernährungslehre bekannt. In letzter Zeit häufen sich moderne Studien, die diese positiven Erfahrungen bestätigen. Bei einer Ernährung, die reich an Isoflavonen (Phytoöstrogenen) ist, werden Veränderungen in der Menopause (Wechseljahre) vergleichsweise gut vertragen. Eine Nahrungsergänzung mit Rotklee ist daher speziell für Frauen zu empfehlen, die in verstärktem Maße körperliche Veränderungen spüren. Jede Tablette enthält 40 mg Isoflavonoide. Zutaten: Füllstoff Mikrokristalline Cellulose, Rotklee-Extrakt, Trennmittel: Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (pflanzl.) Frei von Laktose, Hefe und Gluten. Zusammensetzung pro 4 Tabletten RDA* Rotklee-Extrakt 1200 mg - davon Isoflavone 160 mg - *RDA = Wert des empfohlenen Tagesbedarfs gem. EU-Richtlinie Verzehr-Empfehlung: 2 mal täglich 1-2 Tabletten mit etwas Flüssigkeit nehmen, maximal 8 Tabletten am Tag Hinweise: Die angegebene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Sprechen Sie bei Erkrankeungen immer zuerst mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ergänzungsmittel nehmen. Nahrungsergänzungsmittel sind von kleinen Kindern fernzuhalten. Nettofüllmenge: 30 Tabletten = 16,8 g Herstelledaten: merosan Diätvertrieb GmbH Am Kümmerling 21-25 55294 Bodenheim

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Megamax® Nutrition Vitamine A-Z 100 St Tabletten
Topseller
16,08 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine ges Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. MEGAMAX Vitamine A-Z Nahrungsergänzungsmittel mit 26 Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, Lutein und Q10 Inhaltsstoffe und Produkteigenschaften: MEGAMAX Vitamine A-Z enthält 26 unterschiedliche Vitamine und Mineralstoffe. Diese erfüllen vielfältige Aufgaben im menschlichen Körper. Vitamine lassen sich einteilen in fettlösliche und wasserlösliche Vitamine. Fettlöslich sind die Vitamine E, D, K und A (EDEKA). Darüber hinaus unterscheidet man essentielle Vitamine, die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann und nicht essentielle Vitamine. Mineralstoffe, die nur in geringen Mengen nötig sind, werden Spurenelemente genannt. Sie sind oftmals Bestandteile von Enzymen und für deren Aktivierung verantwortlich. MEGAMAX Vitamine A-Z soll eine gesunde Ernährung und ausgewogene Ernährung nicht ersetzen, sondern ergänzen. Als tägliche Nahrungsergänzung trägt 1 Tablette zur Deckung des Tagesbedarfs an allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen bei. Hinweis: Falls Sie schwanger sind, fragen Sie Ihren Arzt bevor Sie MEGAMAX einnehmen, weil dieses Produkt Vitamin A enthält. Energie Für einen normalen Energiestoffwechsel von Bedeutung sind die Vitamine B1, B2, B6, B12, Vitamin C, Biotin, Niacin und Pantothensäure. Diese essentiellen Vitamine müssen dem Körper mit der täglichen Ernährung in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt werden, da sie vom Menschen nicht selbst produziert werden können. Bei Sportlern, Senioren und Personen, die körperlich aktiv sind, kann ein erhöhter Bedarf bestehen. Auch die Mineralstoffe Jod, Eisen, Kupfer, Mangan und Magnesium tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Organe mit hohem Energiebedarf wie Herz, Lunge und Leber weisen den höchsten Gehalt an Q10 auf. In fortgeschrittenem Alter nimmt die körpereigene Produktion von Q10 ab. Daher kann es besonders wichtig sein, Q10 gezielt der Nahrung hinzuzufügen. Müdigkeit und Erschöpfung Viele Menschen klagen über Stress, Erschöpfung und Müdigkeit, die durch hohe Belastungen im Beruf oder durch körperlich anstrengende Tätigkeiten verursacht werden. Dadurch fühlen sie sich oft kraftlos, lustlos und unkonzentriert. Die Vitamine B2, B6, B12, Vitamin C, Folsäure und Pantothensäure können zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung beitragen. Auch Eisen und Mangan sind wichtig, um Müdigkeit und Erschöpfung entgegenzuwirken. Konzentration und Gedächtnisleistung Pantothensäure, Zink, Eisen und Jod tragen zu einer normalen kognitiven Funktion bei. Für die Aufrechterhaltung der normalen psychischen Funktionen sind Pantothensäure, Folsäure, Niacin, Biotin, Vitamin B 1 (Thiamin), B 6 (Ribovlavin), Vitamin B 12, Vitamin C und Magnesium besonders wichtig Testosteronspiegel und Spermienbildung Für die Aufrechterhaltung eines normalen Testosteronspiegels ist Zink besonders wichtig. Zink ist als Spurenelement an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt und erfüllt unter anderem wichtige Aufgaben für eine normale Funktion des Immunsystems, des Kohlenhydratstoffwechsels, der Eiweißsynthese und der Erhaltung normaler Knochen, Haut, Haaren und Nägeln. Darüber hinaus trägt Zink zu einem normalen Säure-Basen Stoffwechsel bei. Selen trägt zu einer normalen Spermabildung bei und ist für Funktion des Immunsystems und der Schilddrüsenfunktion von Bedeutung Zellschutz und oxidativer Stress Durch Stress, körperliche Belastungen aber auch durch ungesunde Lebensweise wie Rauchen entstehen in den Zellen sogenannte freie Radikale. Dies sind reaktionsfreudige Teilchen, die die Zellen schädigen, zu vorzeitiger Alterung und Zelluntergang führen können. Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B2 (Riboflavin), Zink, Selen, Kupfer und Mangan gehören zu den sogenannten Antioxidantien und können dazu beitragen, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Immunsystem Besonders im Winter sind viele Menschen anfällig gegenüber Infekten. Darum ist es vor allem in der dunklen Jahreszeit, wenn das Angebot an frischem Obst und Gemüse verringert ist, besonders wichtig, das Immunsystem zu unterstützen. Die Vitamine B 12, Vitamin C, Folsäure, Vitamin A, Vitamin D, sowie die Mineralien Zink, Eisen, Kupfer und Selen tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Die Bedeutung von Vitaminen und Mineralien im Alter Die ausgewogene Zusammenstellung von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen bietet die nötige Basis für Vitalität, Ausdauer, Energie und Leistungsfähigkeit. Mit zunehmendem Alter ist es besonders wichtig, einem Vitamin- und Mineralstoffmangel vorzubeugen. Der Bedarf an Vitalstoffen bleibt genauso hoch wie in jüngeren Jahren, jedoch bei meist kleineren Essensportionen. Hinzu kommt, dass mit zunehmendem Alter oftmals Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente schlechter aufgenommen und verwertet werden. Selbstverständlich sollte man in jedem Lebensalter ausreichend Obst und Gemüse zu sich nehmen. Die „take five a day“-Regel besagt, dass man täglich 5 Stücke Obst und Gemüse (davon 3 Stücke Gemüse und 2 Stücke Obst) essen sollte, und zwar so viel, wie in eine Hand passt. Diese Mengen sind für Senioren allerdings oft kaum zu schaffen, da sie weniger Appetit haben und daher kleinere Mahlzeitenportionen zu sich nehmen. Zutaten: Calciumhydrogenphosphat, Magnesiumoxid, Calciumcarbonat, Stärke, Füllstoff: Hydroxypropylmethylcellulose, Vitamin C, Vitamin E, Trennmittel: Speisefettsäuren und Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Niacinamid, Eisenfumarat, Pantothensäure, Lutein, Vitamin A, Kupfersulfat, Zinkoxid, Mangansulfat, Vitamin D3, Vitamin B6, Vitamin K1, Vitamin B2, Vitamin B1, Coenzyme Q10, Vitamin B12, Folsäure, Chromchlorid, Kaliumjodid, Natriummolybdat, Natriumselenit, Biotin, Farbstoffe: Titantandioxid, Eisenoxid, Überzugsmittel: Polyethylenglycol, Polyvinylpyrrolidon, Trennmittel: Talkum. Nährwerte: Nährwerte pro 100 g pro Tablette NRV* Energie 352,55 kJ 82,95 kcal 5,24 kJ 1,23 kcal Fett - davon ges. Fettsäuren 3,5 g 2,89 g 0,05 g 0,043 g Kohlenhydrate - davon Zucker 7,81 g <0,01 g 0,12 g <0,01 g Eiweiß 1,75 g 0,03 g Salz <0,01 g <0,01 g Zusammensetzung Calcium 13463 mg 200 mg 25 Magnesium 8374 mg 124 mg 33 Phosphor 7068 mg 105 mg 15 Eisen 236 mg 3,5 mg 25 Zink 168 mg 2,5 mg 25 Kupfer 67317 μg 1000 μg 100 Mangan 67 mg 1,0 mg 50 Jod 10098 μg 150 μg 100 Molybdän 3366 μg 50 μg 100 Chrom 2693 μg 40 μg 100 Selenium 1818 μg 27 μg 49 Vitamin C 5385 mg 80,0 mg 100 Vitamin A 26927 μg 400 μg 50 Vitamin E 808 mg 12 mg 100 Vitamin D3 337 μg 5 μg 100 Vitamin K1 5049 μg 75 μg 100 Niacin 1077 mg 16,0 mg 100 Pantothensäure 404 mg 6,0 mg 100 Vitamin B12 168 μg 2,5 μg 100 Vitamin B2 94 mg 1,4 mg 100 Vitamin B6 94 mg 1,4 mg 100 Vitamin B1 74 mg 1,1 mg 100 Folsäure 13463 μg 200 μg 100 Biotin 3366 μg 50 μg 100 Lutein 67 mg 1,0 mg ** Conenzym 67 mg 1,0 mg ** *NRV = % der Nährstoffbezugswerte (nach VO (EG) Nr. 1169/2011) ** noch keine Empfehlung vorhanden Verzehrempfehlung: Einmal täglich eine Tablette mit ausreichend Flüssigkeit schlucken. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Achten Sie auf eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Hinweis : Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6 - 25 °C), trocken, vor Sonnenlicht geschützt und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Nettofüllmenge: 100 Depot Tabletten =149 g Hersteller: MEGAMAX Postfach 102133 52021 Aachen unde Lebensweise. Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Lutein und Q10. 26 Vitamine und Mineralien + Lutein + Q10. Zutaten: Calciumhydrogenphosphat, Magnesiumoxid, Calciumcarbonat, Füllstoffe: Stärke, Dextrin; Vitamin C, Stearinsäure, Vitamin E, Füllstoff: Hydroxypropylethylcellulose, Magnesiumstearat, Niacin, Eisen-(III)-fumarat, Calcium-d-pantothenat, Vitamin A, Kupfersulfat, Zinkoxid, Mangansulfat, Vitamin B6, Vitamin B2, Vitamin B1, Lutein, Coenzym Q10, Folsäure, Chromtrichlorid, Überzugsmittel: Propylenglycol, Trennmittel: Talkum, Kaliumiodid, Farbstoffe: Eisenoxid, Titandioxid, Natriummolybdat, Vitamin K1, Natriumselenit, Biotin, Vitamin D3, Vitamin B12 Nährwerte: Nährwerte pro 100 g pro Tablette NRV* Energie 352,55 kJ 82,95 kcal 5,24 kJ 1,23 kcal Fett - davon ges. Fettsäuren 3,5 g 2,89 g 0,05 g 0,043 g Kohlenhydrate - davon Zucker 7,81 g <0,01 g 0,12 g <0,01 g Eiweiß 1,75 g 0,03 g Salz <0,01 g <0,01 g Zusammensetzung Calcium 13463 mg 200 mg 25 Magnesium 8374 mg 124 mg 33 Phosphor 7068 mg 105 mg 15 Eisen 236 mg 3,5 mg 25 Zink 168 mg 2,5 mg 25 Kupfer 67317 μg 1000 μg 100 Mangan 67 mg 1,0 mg 50 Jod 10098 μg 150 μg 100 Molybdän 3366 μg 50 μg 100 Chrom 2693 μg 40 μg 100 Selenium 1818 μg 27 μg 49 Vitamin C 5385 mg 80,0 mg 100 Vitamin A 26927 μg 400 μg 50 Vitamin E 808 mg 12 mg 100 Vitamin D3 337 μg 5 μg 100 Vitamin K1 5049 μg 75 μg 100 Niacin 1077 mg 16,0 mg 100 Pantothensäure 404 mg 6,0 mg 100 Vitamin B12 168 μg 2,5 μg 100 Vitamin B2 94 mg 1,4 mg 100 Vitamin B6 94 mg 1,4 mg 100 Vitamin B1 74 mg 1,1 mg 100 Folsäure 13463 μg 200 μg 100 Biotin 3366 μg 50 μg 100 Lutein 67 mg 1,0 mg ** Conenzym 67 mg 1,0 mg ** *NRV = % der Nährstoffbezugswerte (nach VO (EG) Nr. 1169/2011) ** noch keine Empfehlung vorhanden Verzehrempfehlung: Einmal täglich eine Tablette mit ausreichend Flüssigkeit schlucken. Gluten- und Lactosefrei. Hinweis Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Lagerung Geschlossen, kühl und trocken lagern. Außer Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 Depot Tabletten =149 g Hersteller: MEGAMAX Postfach 102133 52021 Aachen

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Traumeel® S 250 St Tabletten
Bestseller
32,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewegung fördert die Gesundheit: Traumeel® S … wieder fit für Sport und Alltag! Traumeel® S sollte in keiner Hausapotheke und Sporttasche fehlen Natürliche Wirkstoffe gegen akute Beschwerden, z.B. Arnika, Calendula, Hamamelis und Beinwell Besonders effektiv als starkes Duo aus Tabletten und Creme Volkssport Wandern: Gesunde Bewegung und aktive Erholung Wandern – neudeutsch: Trekking – ist in Deutschland sehr beliebt. Mehr als 6,5 Millionen Bundesbürger schnüren regelmäßig ihren Rucksack, um auf „Schusters Rappen“ die Natur zu genießen. Trekking ist ein Generationen übergreifender Sport, der sich in allen Lebensphasen ausüben lässt, auch in reiferen Jahren. Körperliche Untätigkeit schadet auf Dauer der Gesundheit. Als Folgen des Bewegungsmangels können Übergewicht, Zuckerkrankheit und Gelenkprobleme auftreten. Besonders häufig sind die Knie davon betroffen. Um bis ins hohe Alter fit zu bleiben, ist deshalb regelmäßige Bewegung besonders wichtig. Vom Baby- bis ins hohe Seniorenalter Aber auch schon in jüngeren Jahren halten sich viele Menschen mit Trekking fit. Und viele spätere Wanderfreunde waren schon als Kleinkinder mit den Eltern in der Natur unterwegs – als Baby in der Trage auf Mamas oder Papas Schultern. Für junge Familien ist Trekking ideal: Kinder können sich an der frischen Luft austoben und lernen ganz nebenbei die unberührte Natur kennen. Dass Wandern so beliebt ist, hat viele Gründe: Es ist unkompliziert und man muss zunächst keine spezielle Technik erlernen. Eine aufwändige Ausrüstung ist zum Wandern nicht nötig, schon ein kleiner Tagesrucksack und bequeme Funktionskleidung genügen. Am geeigneten Schuhwerk sollte man allerdings nicht sparen. Wanderschuhe sollten über den Knöchel gehen, ein Antirutschprofil haben und für Touren im Gebirge auch über einen Geröllschutz verfügen. Auch die Passform der Schuhe ist wichtig. Hierzu lässt man sich am besten in einem Fachgeschäft beraten. Gerade ältere Menschen brauchen besonders weiche, bequeme Schuhe, um schmerzhaften Druckstellen vorzubeugen. Traumeel-Tipp für die Wandertour: Trekkingstöcke unterstützen die Gelenke Viele Wanderer bevorzugen das Gehen mit Trekkingstöcken. Mit der richtigen Technik muss man bergauf nicht alle Kraft aus den Beinen holen. Das entlastet die Waden- und Oberschenkelmuskulatur und kräftigt darüber hinaus den Oberkörper, der stärker in die Bewegung einbezogen und gekräftigt wird. Beim Bergabgehen werden durch den Einsatz von Stöcken die Knie weniger stark belastet. Kniemanschetten sorgen für mehr Stabilität und können Überlastungen vorbeugen. Wichtig: Bandagen sollten nur beim Bergabgehen und in der Ebene getragen werden, da sie beim Bergaufgehen die Muskulatur bei ihrer Arbeit behindern. Dosierung und Art der Anwendung Traumeel-Creme wird ein- bis dreimal täglich dünn auf die betroffenen Stellen aufgetragen (soweit nicht anders verordnet). Auch ein Salbenverband ist möglich. Das Präparat kann auch bei Kleinkindern und Schulkindern angewendet werden. Ergänzend lässt man, soweit nicht anders verordnet, dreimal täglich eine Tablette im Mund zergehen. Traumeel S sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als acht Wochen eingenommen werden. Pflichttexte Traumeel® S • Tabletten Reg.-Nr.: 2522108.00.00 Anw.geb.: Reg. homöopath. Arzneim., daher ohne Angabe einer therap. Indikation. Warnhinweise: Enth. Lactose. Packungsbeilage beachten. 1 Tabl. = 0,025 BE. Zu Risiken u. Nebenwirk. lesen Sie die Packungsbeilage u. fragen Sie Ihren Arzt o. Apotheker. Biologische Heilmittel Heel GmbH, Dr.-Reckeweg-Straße 2-4, 76532 Baden-Baden, www.heel.de

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Caniviton® Protect 90 St Tabletten
Angebot
66,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für junge und agile Hunde und Katzen zur Unterstützung der natürlichen Gelenkfunktion Caniviton® Protect Zusammensetzung: Glucosamin, Chondroitinsulfat, Polyethylenglycol, Magnesiumsalze org. Säuren C 16-18. Analytische Bestandteile/kg: Spurenelemente: Mangan (Mangansulfat, Monohydrat) (E5) 4350mg, Bindemittel, Fließhilfsstoffe und Gerinnungshilfsstoffe: Kolloidales Siliciumdioxid (E 551b) 5g; Emulgatoren Stabilisatoren, Verdickungs- und Geliermittel: Mikrokristalline Cellulose (E460) 406g; Aromastoffgemisch. Analytische Bestandteile: Rohfaser 23,3%, Rohprotein 15,0%, Rohasche 6,8%, Feuchtigkeit 3,6%, Rohöle und Rohfette 0,5 %. 1 Tablette (2,2g) enthält: Glucosamin 500mg, Chondroitinsulfat 400mg. Fütterungsempfehlung: Hunde: 1 Tablette / 30 kg Körpergewicht / Tag. Katzen 1/4 Tablette / Tag. Die Tabletten direkt oder über das Futter gemäß der Fütterungsempfehlung geben. Wasser sollte stets verfügbar sein. Aufgrund der gesetzlich festgelegten Höchstmengen an Spurenelementen in Futtermitteln, darf dieses Ergänzungsfuttermittel nur bis zu einer Menge von maximal 5 Tabletten/Hund (30kg KGW) / Tag oder 1 Tablette / Katze (4kg KGW) / Tag verfüttert werden. Zur Unterstützung der natürlichen Gelenkfunktion. Aufbewahrungshinweis: Dose gut verschlossen, lichtgeschützt und unter 25°C lagern.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Traumeel® S 250 Tabletten + Traumeel® S 100 g C...
Empfehlung
44,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewegung fördert die Gesundheit: Traumeel® S … wieder fit für Sport und Alltag! Traumeel® S sollte in keiner Hausapotheke und Sporttasche fehlen Natürliche Wirkstoffe gegen akute Beschwerden, z.B. Arnika, Calendula, Hamamelis und Beinwell Besonders effektiv als starkes Duo aus Tabletten und Creme Volkssport Wandern: Gesunde Bewegung und aktive Erholung Wandern – neudeutsch: Trekking – ist in Deutschland sehr beliebt. Mehr als 6,5 Millionen Bundesbürger schnüren regelmäßig ihren Rucksack, um auf „Schusters Rappen“ die Natur zu genießen. Trekking ist ein Generationen übergreifender Sport, der sich in allen Lebensphasen ausüben lässt, auch in reiferen Jahren. Körperliche Untätigkeit schadet auf Dauer der Gesundheit. Als Folgen des Bewegungsmangels können Übergewicht, Zuckerkrankheit und Gelenkprobleme auftreten. Besonders häufig sind die Knie davon betroffen. Um bis ins hohe Alter fit zu bleiben, ist deshalb regelmäßige Bewegung besonders wichtig. Vom Baby- bis ins hohe Seniorenalter Aber auch schon in jüngeren Jahren halten sich viele Menschen mit Trekking fit. Und viele spätere Wanderfreunde waren schon als Kleinkinder mit den Eltern in der Natur unterwegs – als Baby in der Trage auf Mamas oder Papas Schultern. Für junge Familien ist Trekking ideal: Kinder können sich an der frischen Luft austoben und lernen ganz nebenbei die unberührte Natur kennen. Dass Wandern so beliebt ist, hat viele Gründe: Es ist unkompliziert und man muss zunächst keine spezielle Technik erlernen. Eine aufwändige Ausrüstung ist zum Wandern nicht nötig, schon ein kleiner Tagesrucksack und bequeme Funktionskleidung genügen. Am geeigneten Schuhwerk sollte man allerdings nicht sparen. Wanderschuhe sollten über den Knöchel gehen, ein Antirutschprofil haben und für Touren im Gebirge auch über einen Geröllschutz verfügen. Auch die Passform der Schuhe ist wichtig. Hierzu lässt man sich am besten in einem Fachgeschäft beraten. Gerade ältere Menschen brauchen besonders weiche, bequeme Schuhe, um schmerzhaften Druckstellen vorzubeugen. Traumeel-Tipp für die Wandertour: Trekkingstöcke unterstützen die Gelenke Viele Wanderer bevorzugen das Gehen mit Trekkingstöcken. Mit der richtigen Technik muss man bergauf nicht alle Kraft aus den Beinen holen. Das entlastet die Waden- und Oberschenkelmuskulatur und kräftigt darüber hinaus den Oberkörper, der stärker in die Bewegung einbezogen und gekräftigt wird. Beim Bergabgehen werden durch den Einsatz von Stöcken die Knie weniger stark belastet. Kniemanschetten sorgen für mehr Stabilität und können Überlastungen vorbeugen. Wichtig: Bandagen sollten nur beim Bergabgehen und in der Ebene getragen werden, da sie beim Bergaufgehen die Muskulatur bei ihrer Arbeit behindern. Dosierung und Art der Anwendung Traumeel-Creme wird ein- bis dreimal täglich dünn auf die betroffenen Stellen aufgetragen (soweit nicht anders verordnet). Auch ein Salbenverband ist möglich. Das Präparat kann auch bei Kleinkindern und Schulkindern angewendet werden. Ergänzend lässt man, soweit nicht anders verordnet, dreimal täglich eine Tablette im Mund zergehen. Traumeel S sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als acht Wochen eingenommen werden. Pflichttexte Traumeel® S • Tabletten Reg.-Nr.: 2522108.00.00 Anw.geb.: Reg. homöopath. Arzneim., daher ohne Angabe einer therap. Indikation. Warnhinweise: Enth. Lactose. Packungsbeilage beachten. 1 Tabl. = 0,025 BE. Zu Risiken u. Nebenwirk. lesen Sie die Packungsbeilage u. fragen Sie Ihren Arzt o. Apotheker. Biologische Heilmittel Heel GmbH, Dr.-Reckeweg-Straße 2-4, 76532 Baden-Baden, www.heel.de Traumeel® S • Creme Reg.-Nr.: 2522113.00.00 Anw.geb.: Reg. homöopath. Arzneim., daher ohne Angabe einer therap. Indikation. Warnhinweise: Enth. Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken u. Nebenwirk. lesen Sie die Packungsbeilage u. fragen Sie Ihren Arzt o. Apotheker. Biologische Heilmittel Heel GmbH, Dr.-Reckeweg-Straße 2-4 , 76532 Baden-Baden, www.heel.de

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Traumeel® S Ampullen 100 St Ampullen
Top-Produkt
150,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewegung fördert die Gesundheit: Traumeel® S –wieder fit für Sport und Alltag Traumeel® S sollte in keiner Hausapotheke und Sporttasche fehlen Natürliche Wirkstoffe gegen akute Beschwerden, z.B. Arnika, Calendula, Hamamelis und Beinwell Besonders effektiv als starkes Duo aus Tabletten und Creme Volkssport Wandern: Gesunde Bewegung und aktive Erholung Wandern – neudeutsch: Trekking – ist in Deutschland sehr beliebt. Mehr als 6,5 Millionen Bundesbürger schnüren regelmäßig ihren Rucksack, um auf „Schusters Rappen“ die Natur zu genießen. Trekking ist ein Generationen übergreifender Sport, der sich in allen Lebensphasen ausüben lässt, auch in reiferen Jahren. Körperliche Untätigkeit schadet auf Dauer der Gesundheit. Als Folgen des Bewegungsmangels können Übergewicht, Zuckerkrankheit und Gelenkprobleme auftreten. Besonders häufig sind die Knie davon betroffen. Um bis ins hohe Alter fit zu bleiben, ist deshalb regelmäßige Bewegung besonders wichtig. Vom Baby- bis ins hohe Seniorenalter Aber auch schon in jüngeren Jahren halten sich viele Menschen mit Trekking fit. Und viele spätere Wanderfreunde waren schon als Kleinkinder mit den Eltern in der Natur unterwegs – als Baby in der Trage auf Mamas oder Papas Schultern. Für junge Familien ist Trekking ideal: Kinder können sich an der frischen Luft austoben und lernen ganz nebenbei die unberührte Natur kennen. Dass Wandern so beliebt ist, hat viele Gründe: Es ist unkompliziert und man muss zunächst keine spezielle Technik erlernen. Eine aufwändige Ausrüstung ist zum Wandern nicht nötig, schon ein kleiner Tagesrucksack und bequeme Funktionskleidung genügen. Am geeigneten Schuhwerk sollte man allerdings nicht sparen. Wanderschuhe sollten über den Knöchel gehen, ein Antirutschprofil haben und für Touren im Gebirge auch über einen Geröllschutz verfügen. Auch die Passform der Schuhe ist wichtig. Hierzu lässt man sich am besten in einem Fachgeschäft beraten. Gerade ältere Menschen brauchen besonders weiche, bequeme Schuhe, um schmerzhaften Druckstellen vorzubeugen. Traumeel-Tipp für die Wandertour: Trekkingstöcke unterstützen die Gelenke Viele Wanderer bevorzugen das Gehen mit Trekkingstöcken. Mit der richtigen Technik muss man bergauf nicht alle Kraft aus den Beinen holen. Das entlastet die Waden- und Oberschenkelmuskulatur und kräftigt darüber hinaus den Oberkörper, der stärker in die Bewegung einbezogen und gekräftigt wird. Beim Bergabgehen werden durch den Einsatz von Stöcken die Knie weniger stark belastet. Kniemanschetten sorgen für mehr Stabilität und können Überlastungen vorbeugen. Wichtig: Bandagen sollten nur beim Bergabgehen und in der Ebene getragen werden, da sie beim Bergaufgehen die Muskulatur bei ihrer Arbeit behindern. Pflichttext Traumeel® S Flüssige Verdünnung zur Injektion Reg.-Nr.: 2522503.00.00 Anw.geb.: Reg. homöopath. Arzneim., daher ohne Angabe einer therap. Indikation. Zu Risiken u. Nebenwirk. lesen Sie die Packungsbeilage u. fragen Sie Ihren Arzt o. Apotheker. Biologische Heilmittel Heel GmbH, Dr.-Reckeweg-Straße 2-4 , 76532 Baden-Baden, www.heel.de

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
dogenzyme Gelenk 100 St Filmtabletten magensaft...
Aktuell
38,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung der Gelenkgesundheit bei Hunden Ergänzungsfuttermittel für den Erhalt der Mobilität/Beweglichkeit für Hunde. Rassespezifische Unterschiede in der Bewegungsfreudigkeit reichen von Sprintern (vor allem junge Hunde) bis zu gemächlichen Spaziergängern (die Älteren). In der Möglichkeit sich frei bewegen zu können, drückt sich die Lebensfreude des Hundes aus. Die in dogenzyme Gelenk enthaltenen Wirkstoffe reduzieren vorhandene Entzündungsparameter und nivellieren unphysiologisch veränderte Zytokinpools. Dosierung Pro 5 kg Körpergewicht 1 Tablette dogenzyme - Gelenk täglich. dogenzyme - Gelenk sollte kurz vor dem gewohnten Fütterungstermin gegeben werden. Dazu werden die Tabletten in das Maul gegeben und durch Zuhalten des Fangs sollte Ihr Hund zum Schlucken animiert werden. Sollte Ihr Hund diese Methode der Tablettengabe nicht tolerieren, können Sie die Tabletten in das tägliche Futter beimischen. Nach der Beimischung sollte das Futter zügig gefressen werden. Es gibt keine zeitliche Begrenzung für die Verwendung von dogenzyme - Gelenk. Analytische Bestandteile Rohprotein 30,1% Rohfaser 47,9% Rohöle und -fette 0,7% Rohasche 2,6%

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Folsäure Hevert 5 mg Ampullen 100 St Ampullen
Top-Produkt
53,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Folsäuremangelzuständen Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 2 ml enthält: Folsäure 5 mg Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydroxidlösung, Wasserfür Injektionszwecke. Anwendungsgebiete: Prophylaxe und Therapie von Folsäuremangelzuständen, wenn eine oraleFolsäuresubstitution nicht möglich oder die rasche Behebung einesausgeprägten Mangelzustands dringend erforderlich ist. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet zur Therapie bei schwerwiegendenFolsäuremangelzuständen täglich 1 Ampulle intravenös oder intramuskulärinjizieren. Zur Prophylaxe je nach Bedarf 1-3mal wöchentlich 1 Ampulleinjizieren. Gegenanzeigen: Der durch Folsäuregabe hervorgerufene Anstieg der jungen rotenBlutkörperchen (Retikulozyten) kann einen Vitamin B12-Mangel maskieren.Wegen der Gefahr irreversibler neurologischer Störungen ist vorTherapie einer Blutarmut infolge gestörter Entwicklung der rotenBlutkörperchen (Megaloblastenanämie) sicherzustellen, dass diese nichtauf einem Vitamin B12-Mangel beruht. Die Ursache einerMegaloblastenanämie muss vor Therapiebeginn abgeklärt werden. Schwangerschaft und Stillzeit: Es sind keine Risiken bekannt. Nebenwirkungen: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen z.B. in Form vonHautrötungen (Erythem), Juckreiz, Luftnot (Bronchospasmus), Übelkeitoder Kreislaufkollaps (anaphylaktischer Schock) auftreten. Bei sehrhohen Dosierungen kann es zu Magen-Darm-Störungen, Schlafstörungen,Erregung und Depression kommen. Wechselwirkungen: Unter der Behandlung mit Mitteln gegen Anfallsleiden (Antikonvulsiva)kann es zu einer Zunahme der Krampfbereitschaft kommen. Bei Gabe hoherDosen kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich "Folsäure Hevert 5mg" und gleichzeitig verabreichte Hemmstoffe der Folsäure(Folsäureantagonisten), wie z.B. bestimmte Arzneistoffe gegenbakterielle Infektionen oder Malaria (Trimethoprim, Proguanil,Pyrimethamin) und Methotrexat (Wirkstoff u.a. zur Behandlung vonTumoren), gegenseitig in ihrer Wirkung hemmen. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Fluorouracil (Mittel zur Behandlungvon Tumoren) können schwere Durchfälle auftreten. Chloramphenicol(Wirkstoff zur Behandlung von Infektionen) kann das Ansprechen auf dieBehandlung mit Folsäure Hevert 5 mg verhindern und sollte deshalb nichtan Patienten mit schweren Folsäuremangelerscheinungen verabreichtwerden. Mit »Folsäure Hevert 5 mg« Injektionslösung kann ein Folsäuremangelschnell und wirksam behoben werden. Folsäure gehört zu der Gruppe der B-Vitamine und ist als Cofaktor anvielen Stoffwechselvorgängen beteiligt, besonders am Eiweiß- undNukleinsäurestoffwechsel. Folsäure befindet sich in stoffwechselaktivenGeweben des Körpers wie Leber, Knochenmark, Nerven, aber auch in denMuskeln. Die Deckung des Folsäurebedarfs ist deshalb schwierig, weil einerheblicher Anteil der Nahrungsfolate beim Kochen durch Hitze- undSauerstoffeinfluss zerstört bzw. aufgrund der Wasserlöslichkeit insWasch- bzw. Kochwasser übergeht und verworfen wird. Im Einzelfallkönnen die Folatverluste durch die küchentechnische Zubereitung bis zu100 % betragen. Mangelnde Zufuhr von Folsäure führt zuFolsäuremangelsymptomen bedingt durch einseitige Ernährung, z.B. beierhöhtem Alkoholkonsum, bzw. ungenügender Resorption wegen zu schnellerMagen-Darm-Passage (Durchfallerkrankungen), bzw. nach Resektion desoberen Dünndarms oder vermehrtem Verbrauch, z.B. bei der Dialyse, beiÜberfunktion der Schilddrüse, während der Schwangerschaft, oderverminderte Verwertung durch Lebererkrankungen und antagonistischeWirkung von Arzneimitteln, z.B. verschiedener Antibiotika,Ovulationshemmern (Pille), Zytostatika und Antiepileptika. In der Schwangerschaft werden große Folatmengen für die Folatversorgungdes Embryo, für die Bildung plazentaren Gewebes sowie den Ersatz dererhöhten renalen (die Nieren betreffend) Folatverluste gebraucht. DerFolatbedarf der Schwangeren ist daher im Vergleich zur normalenweiblichen Bevölkerung verdoppelt. Auch der Folatbedarf stillenderMütter ist im wesentlichen durch die Folsäureabgabe in die Milch erhöht. Folsäuremangelsymptome äußern sich in neurologischen (nervlichen) undpsychiatrischen Störungen (hirnorganisches Syndrom, Störung derPyramidenbahnen, Neuropathien) mit allgemeiner Schwäche,Schlaflosigkeit, Vergeßlichkeit, Parästhesien und Kribbeln, sowie inblasser Gesichtsfarbe, schmerzhafter, geschwollener und glänzenderZunge. Weitere Symptome des Folsäuremangels sind Schleimhautveränderungen imBereich der Mundhöhle und gastrointestinale Störungen, die zu Durchfallführen. Folsäure muss deshalb in hohen Dosen dem Organismus zugeführtwerden. Fortgeschrittener Folsäuremangel äußert sich immer durch Veränderungdes roten Blutbildes (makrozytäre Anämie). Die Störungen sind besondersausgeprägt bei gleichzeitigem Zusammentreffen von Folsäure- und VitaminB 12-Mangel. In diesem Falle wird die Kombinationsbehandlung mit»Vitamin B12-Hevert plus Folsäure-Hevert« Injektionslösung empfohlen. Hinweise: "Folsäure Hevert 5 mg" Ampullen können bei Bedarf auch alsTrinkampullen verwendet werden. Zur oralen Dauertherapie dienen"Folsäure-Hevert" Tabletten (5 mg Folsäure pro Tablette).

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Traumeel® S Tropfen 100 ml Tropfen
Beliebt
19,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewegung fördert die Gesundheit: Traumeel® S … wieder fit für Sport und Alltag! Traumeel® S sollte in keiner Hausapotheke und Sporttasche fehlen Natürliche Wirkstoffe gegen akute Beschwerden, z.B. Arnika, Calendula, Hamamelis und Beinwell Besonders effektiv als starkes Duo aus Tabletten und Creme Volkssport Wandern: Gesunde Bewegung und aktive Erholung Wandern – neudeutsch: Trekking – ist in Deutschland sehr beliebt. Mehr als 6,5 Millionen Bundesbürger schnüren regelmäßig ihren Rucksack, um auf „Schusters Rappen“ die Natur zu genießen. Trekking ist ein Generationen übergreifender Sport, der sich in allen Lebensphasen ausüben lässt, auch in reiferen Jahren. Körperliche Untätigkeit schadet auf Dauer der Gesundheit. Als Folgen des Bewegungsmangels können Übergewicht, Zuckerkrankheit und Gelenkprobleme auftreten. Besonders häufig sind die Knie davon betroffen. Um bis ins hohe Alter fit zu bleiben, ist deshalb regelmäßige Bewegung besonders wichtig. Vom Baby- bis ins hohe Seniorenalter Aber auch schon in jüngeren Jahren halten sich viele Menschen mit Trekking fit. Und viele spätere Wanderfreunde waren schon als Kleinkinder mit den Eltern in der Natur unterwegs – als Baby in der Trage auf Mamas oder Papas Schultern. Für junge Familien ist Trekking ideal: Kinder können sich an der frischen Luft austoben und lernen ganz nebenbei die unberührte Natur kennen. Dass Wandern so beliebt ist, hat viele Gründe: Es ist unkompliziert und man muss zunächst keine spezielle Technik erlernen. Eine aufwändige Ausrüstung ist zum Wandern nicht nötig, schon ein kleiner Tagesrucksack und bequeme Funktionskleidung genügen. Am geeigneten Schuhwerk sollte man allerdings nicht sparen. Wanderschuhe sollten über den Knöchel gehen, ein Antirutschprofil haben und für Touren im Gebirge auch über einen Geröllschutz verfügen. Auch die Passform der Schuhe ist wichtig. Hierzu lässt man sich am besten in einem Fachgeschäft beraten. Gerade ältere Menschen brauchen besonders weiche, bequeme Schuhe, um schmerzhaften Druckstellen vorzubeugen. Traumeel-Tipp für die Wandertour: Trekkingstöcke unterstützen die Gelenke Viele Wanderer bevorzugen das Gehen mit Trekkingstöcken. Mit der richtigen Technik muss man bergauf nicht alle Kraft aus den Beinen holen. Das entlastet die Waden- und Oberschenkelmuskulatur und kräftigt darüber hinaus den Oberkörper, der stärker in die Bewegung einbezogen und gekräftigt wird. Beim Bergabgehen werden durch den Einsatz von Stöcken die Knie weniger stark belastet. Kniemanschetten sorgen für mehr Stabilität und können Überlastungen vorbeugen. Wichtig: Bandagen sollten nur beim Bergabgehen und in der Ebene getragen werden, da sie beim Bergaufgehen die Muskulatur bei ihrer Arbeit behindern. Dosierung und Art der Anwendung Soweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 10 Tropfen. Bei Weichteilschwellungen 3-mal täglich 30 Tropfen. Traumeel S sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden. Pflichttext Traumeel® S •Mischung Reg.-Nr.: 2522114.00.00 Anw.geb.: Reg. homöopath. Arzneim., daher ohne Angabe einer therap. Indikation. Warnhinweise: Enth. 35 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Biologische Heilmittel Heel GmbH, Dr.-Reckeweg-Straße 2-4, 76532 Baden-Baden, www.heel.de

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot