Angebote zu "Pferde" (116 Treffer)

Kategorien

Shops

Kenzie Dysli und die Pferde
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Von klein auf hatte Kenzie Dysli, die Tochter der Westernlegende Jean-Claude Dysli, ein besonderes, intuitives Gespür für Pferde und hat daraus ihren ganz eigenen Stil des Natural Horsemanship entwickelt. Mit leisen Tönen und sanften Gesten kommuniziert sie mit ihren Pferden, reitet die anspruchsvollen Lektionen der Doma Vaquera ohne Sattel und Zaumzeug und beeindruckt durch ihre feinfühlige Freiheitsdressur mit James und Atila, die zu den Stars des Kinofilms "Ostwind" wurden. Hier erzählt sie über ihr Leben in Andalusien, stellt ihre Pferde vor und spricht über ihre Herangehensweise in der Pferdeausbildung. Wundervoll illustriert und ergänzt werden die Texte durch die emotionalen Bilder der Fotografin Gabriele Boiselle, die Kenzie Dysli seit ihrer frühesten Jugend kennt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
6000 Kilometer durch den Balkan
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgerüstet mit einem Auto und einer Leica, brach der Zürcher Zeichner, Maler, Grafiker und Fotograf IwanE. Hugentobler am 2. Juli 1936 zu einer Reise in den Balkan auf, die ihn über sechstausend Kilometer durch neun Länder führte. Er gehört zu den bekanntesten Pferde- und Tiermalern der Schweiz. Um geeignete Sujets zu finden, unternahm er zahlreiche Studienreisen in die wichtigsten Pferdezuchtgegenden Europas.Der Balkan war damals ein für Westeuropäer praktisch unbekanntes Gebiet, Touristen gab es kaum, schon gar nicht verirrten sich Ausländer in abgelegene Gebiete. Hugentobler war denn auch fasziniert von der fremden Welt, die er fand. Mit dem Blick des Malers fotografierte er neben Landschaften vor allem Menschen: Garben schleppende Frauen in Dalmatien, Eiswasserverkäufer in Albanien, Lastenträger im Hafen von Saloniki, staunende Romakinder in Bulgarien, festlich gekleidete Jugend in Rumänien. Hugentoblers Fotografien gehören zu den wenigen, die es zum Balkan aus dieser Zeit gibt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Tiere, mit denen wir lebten
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Hunde oder Katzen in einer Pflegeeinrichtung zu Besuch kommen, ist das schon ein alter Hut. Immer mehr Einrichtungen besinnen sich darauf, dass Tiere - gerade auch bei Demenzkranken - die Lebensqualität erhöhen.Doch dieses Buch ist anders! Hier findet Biografiearbeit mit Tieren statt. Tiere, die die älteren Menschen oft aus ihrer Jugend kennen: Ziegen und Schafe, Pferde und selbst Schweine sind die Stars in der tiergestützten Biografiearbeit.Dieses Buch bietet alles: die theoretischen Grundlagen, die Planung und Umsetzung der Gruppenstunden - und die Chance, biografische Details zu erfahren, die in der Pflege und Begleitung älterer Menschen von großer Bedeutung sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Menschen, Pferde, weites Land
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Menschen, Pferde, weites Land: Hans Graf von Lehndorff erzählt von seiner Kindheit und Jugend, vom Leben auf den berühmten Gestüten Graditz und Trakehnen, von Land und Leuten seiner Heimat Ostpreußen. Eine vergangene Welt wird noch einmal lebendig. Der Autor des berühmt gewordenen Ostpreußischen Tagebuchs legt hier Aufzeichnungen über seine Kindheit und Jugend vor. Sie handeln von der Zeit zwischen dem Ersten Weltkrieg und dem Beginn der dreißiger Jahre und schildern ein Stück Vergangenheit im Osten des Deutschen Reiches. Diese Erinnerungen sind mit verschiedenen Orten verknüpft. Auf dem vom Vater geleiteten Vollblutgestüt Graditz verbringt der Autor sein erstes Lebensjahrzehnt. Dann führt der Weg in das legendäre Gestüt Trakehnen (Ostpreußen), dessen Leitung dem Vater 1922 übertragen wird. Haben für den jungen Grafen Lehndorff Pferde von Anfang an eine wichtige Rolle gespielt, so rückt die Reiterei nun vollends in den Mittelpunkt seines Lebens. Januschau, dem patriarchalisch regierten Haus der Großeltern, und Steinort, dem Stammsitz der Familie, sind eigene Abschnitte gewidmet. Das Schlußkapitel führt in die Studienzeit des Autors, die ihm eine Reihe persönlicher Begegnungen von großer Bedeutung bringt. Das Leben unter liebenswerten, teils auch skurrilen Menschen von eigenem Schlag, der tägliche Umgang mit den Pferden, das naturverbundene Aufwachsen in diesem weiten Land: Graf Lehndorff läßt aus der Erinnerung eine unwiederbringlich verlorene Welt noch einmal vor uns erstehen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Tiere, mit denen wir lebten
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Hunde oder Katzen in einer Pflegeeinrichtung zu Besuch kommen, ist das schon ein alter Hut. Immer mehr Einrichtungen besinnen sich darauf, dass Tiere - gerade auch bei Demenzkranken - die Lebensqualität erhöhen.Doch dieses Buch ist anders! Hier findet Biografiearbeit mit Tieren statt. Tiere, die die älteren Menschen oft aus ihrer Jugend kennen: Ziegen und Schafe, Pferde und selbst Schweine sind die Stars in der tiergestützten Biografiearbeit.Dieses Buch bietet alles: die theoretischen Grundlagen, die Planung und Umsetzung der Gruppenstunden - und die Chance, biografische Details zu erfahren, die in der Pflege und Begleitung älterer Menschen von großer Bedeutung sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Tarkowskis Pferde
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Tarkowskis PferdeIn der Schönheiteines Pferdesauf einer sonnenbeschienenenWeide,an der ich im Zug vorüberfahre,wenige Tagenach dem Todes meines Vaters -sehe ich ihn plötzlich wieder.Ein Déjà-vu kann eine Flut von Erinnerungen auslösen, wie spätestens Marcel Prousts Auf der Suche nach der verlorenen Zeit literarisch beeindruckend belegt. Für Pia Tafdrup ist der Anblick grasender Pferde in der letzten Sequenz von Andrej Tarkowskis Film Andrej Rubljow ein solcher Moment: Nachdem sie Studenten in Jütland ihren Lieblingsfilm gezeigt hat, erblickt sie auf der Rückfahrt zufällig das gleiche Motiv aus dem Zugfenster und plötzlich "ist mein Vater zugegen" - der kurz zuvor gestorben ist. Tafdrup schildert das Erlebnis im Titelgedicht des vorliegenden Bandes, das gleichzeitig das Schlussgedicht ist. Danach stürzen die Erinnerungen auf sie ein, und sie schreibt diesen klar-analytischen wie ergreifenden Zyklus über Demenz und Tod des verehrten Vaters: die Gespräche mit ihm, die Erinnerungen an ihre Kindheit und Jugend, seine zunehmende Verwirrtheit und ihre eigene Hilflosigkeit.Pia Tafdrup gehört zu den bedeutendsten Lyrikern Dänemarks. Viele ihrer Gedichte erschienen in deutscher Übersetzung in Zeitschriften und Anthologien. Tarkowskis Pferde ist ihre erste Buchveröffentlichung in deutscher Sprache.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Tarkowskis Pferde
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tarkowskis PferdeIn der Schönheiteines Pferdesauf einer sonnenbeschienenenWeide,an der ich im Zug vorüberfahre,wenige Tagenach dem Todes meines Vaters -sehe ich ihn plötzlich wieder.Ein Déjà-vu kann eine Flut von Erinnerungen auslösen, wie spätestens Marcel Prousts Auf der Suche nach der verlorenen Zeit literarisch beeindruckend belegt. Für Pia Tafdrup ist der Anblick grasender Pferde in der letzten Sequenz von Andrej Tarkowskis Film Andrej Rubljow ein solcher Moment: Nachdem sie Studenten in Jütland ihren Lieblingsfilm gezeigt hat, erblickt sie auf der Rückfahrt zufällig das gleiche Motiv aus dem Zugfenster und plötzlich "ist mein Vater zugegen" - der kurz zuvor gestorben ist. Tafdrup schildert das Erlebnis im Titelgedicht des vorliegenden Bandes, das gleichzeitig das Schlussgedicht ist. Danach stürzen die Erinnerungen auf sie ein, und sie schreibt diesen klar-analytischen wie ergreifenden Zyklus über Demenz und Tod des verehrten Vaters: die Gespräche mit ihm, die Erinnerungen an ihre Kindheit und Jugend, seine zunehmende Verwirrtheit und ihre eigene Hilflosigkeit.Pia Tafdrup gehört zu den bedeutendsten Lyrikern Dänemarks. Viele ihrer Gedichte erschienen in deutscher Übersetzung in Zeitschriften und Anthologien. Tarkowskis Pferde ist ihre erste Buchveröffentlichung in deutscher Sprache.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
In Adebars Reich. Unterwegs in Kroatiens Save-Auen
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo der Klapperstorch die Gäste bringt: Das 120-Seeen-Dorf Cigoc in Kroatiens Save-Auen ist Europas Storchendorf schlechthin und eine Arche alter Haustierrassen. Es gibt mehr Störche als Einwohner. Eingebettet in den noch jungen Naturpark Lonjske Polje, einem Paradies für Ornithologen, lebt in dem Dorf mit seinen 200 Jahre alten Posavina-Holzhäusern auch die Ära verloren geglaubter alter Haustierrassen weiter. Durch die Allmendewiesen und Eichenwälder streunen Turopolje-Schweine und slawonische Steppenrinder, als Arbeitstiere dienen noch Posavina-Pferde. Zaghaft vermarktet der alles andere als überlaufene Ort seine bukolische Schönheit, die von Überalterung der Dorfbevölkerung, Abwanderung der Jugend und Billiglebensmittelkonkurrenz bedroht ist. Mit Informationsteil für Reisende. Zusätzlich enthalten: "Am Ende Europas. Unterwegs im Donaudelta". Illustrierte Taschenbuchausgabe mit zahlreichen Fotos und Karten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
In Adebars Reich. Unterwegs in Kroatiens Save-Auen
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo der Klapperstorch die Gäste bringt: Das 120-Seeen-Dorf Cigoc in Kroatiens Save-Auen ist Europas Storchendorf schlechthin und eine Arche alter Haustierrassen. Es gibt mehr Störche als Einwohner. Eingebettet in den noch jungen Naturpark Lonjske Polje, einem Paradies für Ornithologen, lebt in dem Dorf mit seinen 200 Jahre alten Posavina-Holzhäusern auch die Ära verloren geglaubter alter Haustierrassen weiter. Durch die Allmendewiesen und Eichenwälder streunen Turopolje-Schweine und slawonische Steppenrinder, als Arbeitstiere dienen noch Posavina-Pferde. Zaghaft vermarktet der alles andere als überlaufene Ort seine bukolische Schönheit, die von Überalterung der Dorfbevölkerung, Abwanderung der Jugend und Billiglebensmittelkonkurrenz bedroht ist. Mit Informationsteil für Reisende. Zusätzlich enthalten: "Am Ende Europas. Unterwegs im Donaudelta". Illustrierte Taschenbuchausgabe mit zahlreichen Fotos und Karten.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot